Gabriel meets Erhard

Was hat SPD-Chef Sigmar Gabriel mit Ludwig Erhard, dem “Vater des Wirtschaftswunders” gemeinsam? Bis auf die füllige Figur und das Ministeramt eigentlich nichts. Gabriels Eingriffe in die Wirtschaft und seine Sozialpolitik hätte der Marktwirtschaftler Erhard strikt abgelehnt. Trotzdem versucht Gabriel, Ludwig Erhards “Wohlstand für alle” in seinem Sinne umzudeuten. Er macht dabei einige dicke Schnitzer, wie sich bei einer Rede in Erhards Geburtsstadt Fürth kürzlich zeigte. Hier eine scharfe Kritik von mir auf der Seite der Ludwig-Erhard-Stiftung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *